Im Zuge der §15 Verordnung übernimmt, nach 15 Jahren Heeresflugrettung in der Obersteiermark, der ÖAMTC die Flugrettung im Ennstal. Aus rechtlichen Gründen kann der gelbe Notarzthelikopter nicht mehr am Flugplatz Aigen stationiert werden.
Als neuer Standort wird der nahegelegene Zivilflugplatz Niederöblarn gewählt. Die Maschine wird im Hangar der Sportunion untergebracht.