Anfang 2004 gab es erste Gespräche für einen Notarzthubschrauber im Niederösterreichischen Mostviertel. Noch im April gab es erste Verhandlungen zwischen Land und ÖAMTC. Bereits am 26. Juni hob erstmals eine Maschine (damals OE-XES) von der Basis zu einem internistischen Einsatz nahe der Donau ab.