Der ÖAMTC und die Heli-Tirol einigen sich auf eine Lösung für Martin 4. So wird der Hubschrauber so wie in der Vergangenheit in der Hauptsaison wieder stationiert.