Nach über 30 Jahren erhält der Standort ein neues Gebäude. Die Fa. Wucher investiert eine Million Euro in den Neubau des Stützpunktes von Gallus 1. Der neue Heliport bietet der Crew und Maschine modernste Utensilien. Dies ermöglicht nun einen störungsfreien Rettungsbetrieb.