Funkrufname: "Christophorus 15"

Stationsinformation:

Mit der Eröffnung des Stützpunktes von Christophorus 15 wurde 2004 die Notarzthubschrauberabdeckung für Niederösterreich vollständig geschlossen. Die begünstigte Standortlage im Haselgraben erlaubt es binnen 10 Minuten am Hochkar oder Ötscher zu sein. Auch das Mostviertel profitiert von diesem Stützpunkt. Für den Patienten ist der Flug zur nächsten Klinik im Regelfall relativ kurz, da sich in der Region mit Amstetten,Waidhofen,Ybbs und Scheibbs vier Kliniken befinden.

Chronologie des Stützpunktes

  • Erste Gespräche

    Anfang 2004 gab es erste Gespräche für einen Notarzthubschrauber im Niederösterreichischen Mostviertel. Noch im April gab es erste Verhandlungen zwischen Land und ÖAMTC. Bereits am 26. Juni hob erstmals eine Maschine (damals OE-XES) von der Basis zu einem internistischen Einsatz nahe der Donau ab.

  • Neue Unterkunft

    Bis im Herbst 2005 war die Einsatzmaschine in einem beheizten Zelt neben dem Vorfeld untergebracht. Im Oktober 2005 konnte das neue Gebäude fertiggestellt und der Hubschrauber von seinem Zelt in den endgültigen Hangar verbracht werden. Eine Stützpunkteigenen, unterirdische Tankanlage hält 30.000 Liter Jet A1 Treibstoff für rund 125 Flugstunden bereit.

  • Sicherheitspreis

    Am 7.Februar 2011 barg die Crew des Christophorus 15 bei völliger Dunkelheit einen verletzen Bergsteiger mittels Seilbergung. Der Skitourengeher stürzte nahe des Hochschwabgipfels 200 Meter ab und überlebte nur dank des Einsatzes der Ybbsiter Flugretter. Die Retter bekamen für diesen Einsatz den österreichischen Sicherheitspreis verliehen.

Stationsdaten:

Betreiber: Christophorus Flugrettungsverein (CFV)
Basisstandort: Ybbsitz / Niederösterreich
ICAO Code: LOLY
In Betrieb seit: 01.07.2004
Stationsbetrieb: ganzjährig

Personal

Stützpunktleiter: Walter Langebner
Leitender Flugrettungsarzt: OA Dr. Klaus Katzensteiner
Leitender Flugretter: Wolfgang Frühwirt

Einsatzdaten:

Durchschnittliche Einsätze: 2-3 pro Tag
Im Einsatz von 6:00 bis Sonnenuntergang
Bergeart: Bergetau
Disponent: 144 Notruf Niederösterreich
  • Einsätze

Offizielle Einsatzzahlen

Aktueller Hubschrauber:

Eingesetzte Varianten:

  • EC 135 T1
  • EC 135 T2
  • EC 135 T2+
  • EC 135 T3

Luftfahrzeugkennzeichen:

 

 

Keine direkte Standortzuweisung. Der Hubschrauber wird aus dem Flottenpool der HeliAir vergeben.

Mehr Infos zur HeliAir Flotte finden Sie hier: Flottenverzeichnis

Einsatzradius ( durchschnittliche Angaben )

distance_2

Kontakt

ÖAMTC Flugrettung
Stützpunkt Christophorus 15
Haselgraben 69
A-3341 Ybbsitz

+ 43 (0)1 711 99 21218 (Medienanfragen)
+ 43 (0)1 711 99 37051 (allgemeine Anfragen)
christophorus15@oeamtc.at

Links

Crewaufnäher