Wiener Flugpolizei im Dauereinsatz

Am gestrigen Nachmittag wurde die Wiener Flugpolizei zu gleich zwei Waldbränden alarmiert. Im niederösterreichischen Föhrenwald, nahe Wr. Neustadt kam es wie bereits in der Vorwoche aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Waldbrand. Auch im Vorjahr waren die Kräfte der Flugpolizei sowie des Bundesheeres im Löscheinsatz. Beim heutigen Einsatz waren neben zahlreichen Kräften der Freiwilligen Feuerwehren…

Interview: BM.I Pilotin im Dienst

Seit mittlerweile mehr als 11 Jahren fliegt Regine Pichler als einzige Pilotin bei der österreichischen Flugpolizei. Nach der abgeschlossenen Matura war Sie zuerst als Buchhalterin tätig, bevor Sie mit der Ausbildung zur Hubschrauberpilotin begann, und später zur Polizei nach Wien wechselte. Für HeliRescue hat Sie sich Zeit für ein kleines Interview genommen! Regine, du bist…

Flugpolizei stärkt Zusammenarbeit mit der Bergrettung

Die österreichische Flugpolizei ist ein wichtiger Bestandteil der heimischen Flugrettung. So sind die Alpinpolizisten der derzeit acht Flugeinsatzstellen unter anderem für die Bergung von unverletzten oder verstorbenen Personen im alpinem Gelände zuständig. Diese Einsätze werden meist in enger Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bergrettungsdienst ausgeführt. Gerade im heurigen COVID-Jahr 2021 zieht es immer mehr Personen in…

Flugpolizei trainiert den Einsatzbetrieb

Unter dem Funkrufnamen „Martin“ wurde bis 2001 der Flugrettungsbetrieb zu großen Teilen von der Flugpolizei durchgeführt. Die markanten blauen Écureuil Hubschrauber hoben von den heutigen Flugeinsatzstellen zu Rettungseinsätzen ab. Mit der Vergabe des Assistenzvertrages wurde Mitte 2001 der ÖAMTC damit beauftragt die Flugrettung des BMI zu übernehmen. Ein kompletter Rückzug der Flugpolizei aus dem Flugrettungsgeschäft hat…