Funkrufname: "Alpin Heli 6"

Stationsinformation:

Dieser Hubschrauber wird ganzjährig in Kooperation zwischen SHS und ÖAMTC am Flugplatz Zell am See betrieben. Durch die Nähe zu Österreichs höchsten Berg, dem Großglockner, ist eine leistungsfähige Maschine eine Grundvorraussetzung in dieser Region. Dieser Stützpunkt erhielt 2017 die erste H135 (EC 135 T3) Österreichs. Durch das besonders leichte Equipment und der speziellen Ausstattung ist dieser Hubschrauber leistungsfähiger als vergleichsweise andere Fluggeräte des selben Typs.

Chronologie des Stützpunktes

  • Alpin Heli 6 hebt ab

    Am 1. Oktober 2004 verkünden Schider Helicopter Service und der Christophorus Flugrettungsverein eine Kooperation für einen Flugrettungsbetrieb in der Region Zell am See. Der neue Hubschrauber bekommt den Funkrufnamen „Alpin Heli 6“ und wird ganzjährig am Flugplatz Zell am See stationiert.

  • Erste H135 (EC135 T3) in Österreich

    Im August 2017 wird die EC135 mit Kennung OE-XAH zur ersten T3 umgebaut. Damit steht der Glocknerregion die wohl leistungsfähigste H135 in Österreich für Rettungseinsätze zur Verfügung.

Stationsdaten:

Betreiber: SHS Helicopter / Christophorus Flugrettung
Basisstandort: Flugplatz Zell am See / Salzburg
ICAO Code: LOWZ
In Betrieb seit: 1. Oktober 2004
Stationsbetrieb: ganzjährig

Personal

Standortleiter: Cpt. Martin Kröll
Leitender Flugrettungsarzt: Dr. Sebastian Leitinger und Dr. Peter Hösl
Leitender Flugrettungssanitäter: Schwaiger Thomas

Einsatzdaten:

Durchschnittliche Einsätze: 2-3 pro Tag
Im Einsatz von 7:00 bis Sonnenuntergang
Bergeart: Bergetau
Disponent: Landesleitstelle Salzburg
0
*
Durchschnittliche Einsätze pro Jahr

* Einsatzzahlen sind geschätzte Werte und können von den realen Daten abweichen.

Aktueller Hubschrauber:

Eingesetzte Variante: EC 135 T3

Luftfahrzeugkennzeichen:

OE-XAH ( Oscar Echo – X-ray Alpha Hotel )

Einsatzradius ( durchschnittliche Angaben )

distance_2

Kontakt

Alpin Heli 6
Flugplatz Zell am See
Kaprunerstraße 11
A – 5700 Zell am See

Tel.: +43 (0) 6542 / 57250
Mobil: +43 (0) 664 / 613 69 55
Fax.: +43 (0) 6542 / 57252

alpin6@oeamtc.at

Links

Crewaufnäher